Download E-books Er kam aus dem Nichts (Perry Rhodan NEO 101) PDF

Im Jahr 2036 entdeckt der Astronaut Perry Rhodan auf dem Erdmond ein außerirdisches Raumschiff. Damit verändert er die Weltgeschichte. Mit seinen Weggefährten gründet er die Terranische Union - sie will die Menschheit einen und zu den Sternen führen. Auch als die Erde für kurze Zeit von den Arkoniden besetzt wird, vermag das die Menschen nicht aufzuhalten. Eine Ära des Friedens und Wohlstands bricht an.

Elf Jahre vergehen nach dem Abzug der Besatzer. Die Erde ist im Jahr 2049 das Zentrum einer kleinen raumfahrenden Zivilisation. Dann geschieht das Ungeheuerliche: Mitten im Sonnensystem taucht ein fremdes Raumschiff auf, seine Besatzung verhält sich aggressiv. Steht der Erde eine neue Invasion bevor?

Show description

Read Online or Download Er kam aus dem Nichts (Perry Rhodan NEO 101) PDF

Best Space Opera books

The Nano Flower (Greg Mandel)

Peter F. Hamilton is one the emerging stars of technological know-how fiction within the nineties. His epic house event, the truth disorder, was once an enormous foreign bestseller, whereas his close to destiny thrillers, Mindstar emerging and A Quantum homicide, brought an interesting new hero within the personality of Greg Mandel, a contract operative whose telepathic talents provide him a vital side within the excessive tech international of the twenty-first century.

Protector

Phssthpok the Pak have been touring for many of his thirty-two thousand years. His undertaking: retailer, boost, and guard the crowd of Pak breeders despatched out into house a few and a part million years earlier than. .. Brennan used to be a Belter, the manufactured from a fiercely self reliant, a bit anarchic society dwelling in, on, and round an outer asteroid belt.

The Temporal Void (Commonwealth: The Void Trilogy)

In the past, the astrophysicist Inigo all started dreaming scenes from the lifetime of the impressive Edeard, who lived in the Void, a self-contained microuniverse on the middle of the galaxy. Inigo’s inspirational goals, shared through countless numbers of hundreds of thousands in the course of the galaxy, gave delivery to a faith: residing Dream.

Feersum Endjinn

Count number Alandre Sessine VII has already died seven instances. He has just one existence left - one final likelihood to trap his killer. His simply clues element to a conspiracy past his personal homicide. For a disaster is quickly imminent the earth from which there's no break out - until eventually a loophole via apocalypse is found.

Additional info for Er kam aus dem Nichts (Perry Rhodan NEO 101)

Show sample text content

Um nicht zu sagen: außergewöhnlich. Es sei denn, er spielt uns die ganze Zeit etwas vor. Tuire Sitareh verhielt neben Rhodan. »Nein. Negativ? « »›Nein‹ ist das gebräuchlichere Wort«, antwortete Rhodan. Tuire Sitareh ahmte Rhodans Dankesgeste nach. »Nein«, bekräftigte er. »Verstehen. Mein hierher kamen kritisch. Unlogisch. « Da sagst du used to be. Oberst Somotrovs raue Stimme drang erneut aus den Helmempfängern. »BAIKONUR an Koboldteam. Die letzte Detonation hat das Heck der Walze völlig zerrissen. Ein Kernbrand ist nicht mehr auszuschließen. Die Strahlungswerte und Temperaturen steigen rapide an. Die Kontamination seventy one ist massiv. Setzen Sie sich umgehend ab! Ich wiederhole: Setzen Sie sich ab! « Rhodan verzog unwillig das Gesicht. »Wir beeilen uns, Oberst. Geben Sie mir Doreen Aidan! Sofort. « Es dauerte fünfzehn Sekunden, bis die Irin sagte: »Aidan hier. Ich höre, Protektor. « »Woran können wir die maahksche Hauptpositronik erkennen? Gibt es irgendeinen Hinweis dazu im Archiv? Baupläne, Positionsangaben, irgendwas? « »Verstanden. Hauptpositronik. Wir starten die Suche. « »Wir stehen hier mit einem Fuß auf dem Pulverfass. Verlieren Sie keine Zeit. « Rhodan drehte sich um und musterte ratlos die rund hundert Arbeitsplätze, an denen die meisten der Toten lagen – keramikglatte Konsolen mit achteckiger Grundform, die Durchgänge dazwischen breit und alles einander verwirrend ähnlich. Es gab keinen erkennbaren Hinweis, welche Funktionen sich hinter oder unter den wulstigen Bedienungspulten verbargen. »Eine Idee, Leutnant? Oder Sie, Sergeant? « »Negativ, Sir. « So viel zur gebräuchlicheren shape von ›Nein‹. Tuire Sitareh berührte Rhodans Ellenbogen. »Suche? « Wieder betonte er das Wort durch Anheben der Stimme unverkennbar als Frage. »Ja. Wir suchen die Schiffspositronik. Den Kopf, das Nervenzentrum. Warten Sie. « Er wischte die Konsolenfläche neben dem toten Marlackskor von Splittern frei. Einen second zögerte er; dann tauchte er den Finger seines Handschuhs in das ölige Sekret am Boden und benutzte es als Farbe, um eine basic Zeichnung anzufertigen. Den Granatengrundriss der Maahkwalze, daneben den vergrößerten Kegelabschnitt, in dem sie sich befanden, sieben Strichmännchen, die das Koboldteam und den Fremden symbolisierten. Dann wiederholte er mehrfach die Geste des An-den-KopfFassens und des Deutens auf die Darstellung der Walze. Tuire Sitareh sah Rhodan zuerst fragend zu; dann nickte er. Offenbar erkannte er Rhodans Absicht, verstand die Analogie. »Suche logisch«, sagte er. »Und Zeit kritisch«, fügte er mit ernstem Gesichtsausdruck hinzu. Rhodan beobachtete fasziniert, used to be der Fremde tat: Er verließ den toten Maahk und nahm an mehreren Punkten in der Zentrale etwas vor, das Rhodan nur als optische Kreuzpeilung interpretieren konnte. Danach stellte sich Tuire Sitareh exakt unter den Scheitelpunkt des Kegels, visierte zwei neue Richtungen an, die er mit ausgestreckten Armen markierte. Schließlich wirbelte er herum und passierte zwei der Achteckanordnungen, lief an einer dritten vorbei, ehe er endlich vor der vierten stehen blieb.

Rated 4.42 of 5 – based on 41 votes