Download E-books Die letzte Bastion (Perry Rhodan Silber Edition 32) PDF

Nach den letzten Erfolgen der Terraner scheint die Macht der Meister der Insel schon so intestine wie gebrochen, doch noch haben sie eine Reihe von gefährlichen Trümpfen in der Hand. Perry Rhodan und seine Spezialisten stehen vor der quickly unlösbaren Aufgabe, die letzten und stärksten Bastionen der Beherrscher Andromedas auszuheben, die gewaltige Aufgebote an Raumschiffen und Duplos in die Schlacht schicken. Mit Tengri Lethos, dem Hüter des Lichts, taucht unverhofft ein mächtiger Verbündeter auf. Aber es bleibt Atlan vorbehalten, die entscheidende Auseinandersetzung mit Faktor I zu führen, dem bis zuletzt geheimnisvollen Chef der Meister der Insel. Es ist der schwerste Kampf im über zehntausendjährigen Leben des Arkoniden - denn Atlan tritt an gegen eine ebenso faszinierende wie skrupellose Frau: Mirona Thetin, die Herrin der Sterne.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

Show description

Read or Download Die letzte Bastion (Perry Rhodan Silber Edition 32) PDF

Best Space Opera books

The Nano Flower (Greg Mandel)

Peter F. Hamilton is one the emerging stars of technology fiction within the nineties. His epic house event, the truth disorder, was once a massive foreign bestseller, whereas his close to destiny thrillers, Mindstar emerging and A Quantum homicide, brought an interesting new hero within the personality of Greg Mandel, a contract operative whose telepathic talents supply him an important facet within the excessive tech international of the twenty-first century.

Protector

Phssthpok the Pak were touring for many of his thirty-two thousand years. His venture: keep, increase, and shield the crowd of Pak breeders despatched out into area a few and a part million years ahead of. .. Brennan was once a Belter, the fabricated from a fiercely self sufficient, a little anarchic society residing in, on, and round an outer asteroid belt.

The Temporal Void (Commonwealth: The Void Trilogy)

Some time past, the astrophysicist Inigo started dreaming scenes from the lifetime of the outstanding Edeard, who lived in the Void, a self-contained microuniverse on the center of the galaxy. Inigo’s inspirational desires, shared via hundreds of thousands of hundreds of thousands in the course of the galaxy, gave delivery to a faith: dwelling Dream.

Feersum Endjinn

Count number Alandre Sessine VII has already died seven occasions. He has just one existence left - one final probability to seize his killer. His simply clues aspect to a conspiracy past his personal homicide. For a disaster is quick impending the earth from which there's no break out - until eventually a loophole via apocalypse is came upon.

Additional resources for Die letzte Bastion (Perry Rhodan Silber Edition 32)

Show sample text content

Immer noch keine Nachricht? « fragte Redhorse nach einiger Zeit besorgt. Gucky schüttelte den Kopf, während er in sich hineinlauschte. »Solange ich keine Gedankenimpulse empfange, bestehen die PsiSchirme noch. Ich passe schon auf. « Auch John Marshall versuchte, eine Spur von Captain Ramowski und seinen Leuten zu entdecken. Der Späher Wuriu Sengu scheiterte ebenfalls an der Paraabwehr der Tefroder. Die zwei weiteren Gruppen des Einsatzkommandos hatten die ALOSITH inzwischen verlassen und schlugen die gleiche Richtung ein wie Ramowskis Gruppen. Alle Männer trugen Deflektoraggregate und waren ebenfalls unsichtbar. Plötzlich zuckten Marshall und Gucky zusammen. »Was ist? « fragte Redhorse hoffnungsvoll, und er wurde diesmal nicht enttäuscht. »Endlich! « rief Marshall befreit auf. »Sie haben es geschafft und sind schon auf dem Weg zurück nach hier. Haben aber Schwierigkeiten und werden angegriffen. Wir müssen ihnen helfen. « »Die beiden Gruppen sind unterwegs. « »Trotzdem! Gucky, ist das nicht etwas für dich? « forty nine Der Mausbiber zögerte. »Abwarten. Ich muß sie erst anpeilen. Sie verändern ihren Standort zu schnell. « Und dann veränderten sie ihn nicht mehr. Sie saßen in der Falle. Die zweite Abteilung näherte sich von der Hangarseite aus und stieß auf erbitterten Widerstand der Tefroder. Der entscheidende Kampf begann. Ras Tschubai, der Teleporter, nahm Tronar und Rakal Woolver mit sich, als er in die Falle sprang, in die Ramowski geraten battle. Die Wellensprinter entmaterialisierten sofort im Energiestrom der Schutzschirme und versuchten, deren Quelle zu finden. Sie mußten die Generatoren entweder zerstören oder zumindest ausschalten. Gucky griff von der anderen Seite an und zeigte der zweiten Abteilung den Weg. Die Tefroder gerieten bald zwischen zwei Feuer und mußten sich zurückziehen. Gleichzeitig erloschen die Energieschirme, und Ramowski vereinigte die Streitkräfte. Zehn Minuten später waren alle Überlebenden des Kampfes wieder in der ALOSITH. Die Tefroder hatten die Spur verloren. Daß die heimlich eingedrungenen Terraner in einem ihrer Handelsfrachter versteckt sein könnten, auf den Gedanken kamen sie vorerst noch nicht. Lediglich Proht Meyhet machte sich seine Gedanken. Als die Psi-Schirme ausfielen, wußte er, daß sich unter den terranischen Eindringlingen auch Mutanten aufhielten, denen gerade diese Sperren lästig waren. Sonst hätte guy sie nicht beseitigt. Ehe er weitere Maßnahmen anordnen konnte, traf eine neue Hiobsbotschaft ein: Die Feuerleitstelle der Gegenpolgeschütze struggle ausgefallen. Damit brach praktisch die gesamte Abwehr auf der Oberfläche der Station zusammen. Wenn die Terraner nun angriffen, warfare ihnen die Station wehrlos ausgeliefert – falls nicht die roten Schutzschirme hielten. Es wurde höchste Zeit, etwas zu unternehmen. Proht ordnete eine genaue Durchsuchung aller Hangars, Schiffe und Vorratslager an. Irgendwo, so folgerte er, mußten sich die Terraner 50 doch verstecken. Und da sie nur mit einem Schiff in die Station gelangt sein konnten, mußte es unter den tefrodischen Kommandanten einen Verräter geben.

Rated 4.51 of 5 – based on 45 votes